AVR 507 (serv.man10) - Harman Kardon Audio User Guide / Operation Manual

avr 507 (serv.man10) user guide / operation manual
Model
AVR 507 (serv.man10)
Pages
50
Size
963.67 KB
Type
PDF
Document
User Guide / Operation Manual
Brand
Device
Audio
File
avr-507-sm10.pdf
Date

Read Harman Kardon AVR 507 (serv.man10) User Guide / Operation Manual online

AVR 507 Limited Edition
Audio-/Video-Receiver
BEDIENUNGSANLEITUNG
DIGITAL EX
LOGIC 7
PRO LOGIC 
3 STEREO 
DSP
7 CH. STEREO
SURR. OFF
SBL
Power for the Digital Revolution
®
Einführung...............................................................................................3
Wichtige Sicherheitshinweise .............................................................4
Auf richtige Netzspannung achten ..................................................4
Keine Verlängerungskabel verwenden  ............................................4
Das Gehäuse nicht öffnen  ..............................................................4
Aufstellungsort ..............................................................................4
Reinigung .....................................................................................4
Umstellen des Geräts .....................................................................4
Auspacken ........................................................................................4
Bedienelemente an der Gerätefront........................................................5
Anschlüsse an der Geräterückseite..........................................................7
Funktionen der Hauptfernbedienung ......................................................9
Funktionen der Zusatzfernbedienung....................................................12
Aufstellen und anschließen ...................................................................13
Audio-Eingänge und -Ausgänge  ......................................................13
Lautsprecherverbindungen ..............................................................13
Video-Eingänge und -Ausgänge .......................................................14
Video- (Cinch) und S-Video-Anschlüsse  ........................................14
SCART-Anschlüsse .......................................................................14
Systemverbindungen und Stromanschluss .........................................16
Externer Infrarotsensor  ................................................................18
Infrarot-Verbindungen für den Mehrraum-Betrieb  .........................18
Audio-Verbindungen für den Mehrraum-Betrieb ............................18
Netzanschlüsse ...........................................................................18
Lautsprecher auswählen  ..................................................................19
Platzierung der Lautsprecher ............................................................19
System anpassen ...................................................................................20
System einschalten  ..........................................................................20
Bildschirm-Menüs nutzen  ................................................................20
Systemeinstellungen ........................................................................20
Eingänge anpassen  .....................................................................21
Lautsprecher konfigurieren  ..........................................................21
Surround-Modus einstellen  ..........................................................24
Konfiguration der Surround Off (Stereo)-Betriebsmodi....................25
Stereo-Direct-Modus (Bypass).......................................................25
Stereo-Digital-Modus ...................................................................25
Surround-Verzögerungen einstellen ..................................................26
Nachtmodus (NIGHT MODE).............................................................26
Lautsprecher einpegeln ....................................................................26
EzSet-Funktion nutzen .................................................................26
Lautsprecher manuell einpegeln ...................................................27
Übersicht der Surround-Modi ................................................................29
Allgemeine Bedienung ..........................................................................31
Grundfunktionen .............................................................................31
Receiver ein- und ausschalten  ......................................................31
Abschaltautomatik ......................................................................31
Auswahl der Ton- und Bildquelle  ......................................................31
6-Kanal-/8-Kanal-Eingang................................................................31
Klangregler und Kopfhöreranschluss .................................................31
Auswahl des Surround-Modus  .........................................................32
Digitale Tonwiedergabe  ...................................................................33
Dolby Digital  ...............................................................................33
DTS .............................................................................................33
Wiedergabe von PCM-Audio-Signalen ..........................................33
Anschluss und Auswahl digitaler Quellen 
(Dolby Digital, DTS oder PCM)  ......................................................34
Status-Anzeige für digitalen Betrieb  .............................................34
Surround-Modus-Anzeige ................................................................34
Status-Meldungen für die Wiedergabe von PCM-Audio-Signalen ........34
Kanalbelegungs-Anzeige..............................................................34
Nachtmodus ...............................................................................35
Tonband-Aufnahme ........................................................................36
Ausgangspegel mit Quellen-Signalen anpassen  ................................36
Speichersicherung ...........................................................................36
Erweiterte Funktionen...........................................................................37
Back-Surround-Verstärker zuweisen .................................................37
Display-Helligkeit ............................................................................37
Lautstärke-Voreinstellung ................................................................37
Semi-OSD-Einstellungen ..................................................................38
Voll-OSD-Darstellungsdauer ............................................................38
Mehrraum-Betrieb.................................................................................38
Mehrraum-Betrieb/Einführung ..........................................................38
Montage .........................................................................................38
Mehrraum-Einstellungen .................................................................39
Mehrraum-Betrieb-Steuerung ..........................................................39
Tuner-Betrieb.........................................................................................40
Grundfunktionen .............................................................................40
Senderwahl .................................................................................40
Stationen programmieren  ............................................................40
Vorprogrammierte Sender abrufen ................................................40
RDS-Betrieb ....................................................................................40
RDS-Senderwahl .........................................................................40
RDS-Informationen ......................................................................40
PTY Auto-Suchfunktion  ................................................................41
Fernbedienung programmieren.............................................................42
Code-Programmierung ....................................................................42
Direkte Code-Eingabe ..................................................................42
Automatische Suchmethode  ........................................................42
Code auslesen .................................................................................43
Makro-Programmierung ..................................................................44
Einzelne Makros löschen ..............................................................44
Programmierte Gerätefunktionen .....................................................45
Lautstärke-Zwangssteuerung ...........................................................45
Kanalwahl-Zwangssteuerung ...........................................................46
Steuertasten-Zwangssteuerung ........................................................46
Geräte-Auswahltasten einer anderen Gerätegruppe zuordnen ...........46
Fernbedienung zurücksetzen ............................................................47
Funktionstabelle ...................................................................................48
Fehlerbehebung ....................................................................................50
System zurückstellen (Reset).................................................................50
Technische Daten...................................................................................51
2
INHALTSVEZEICHNIS
Inhaltsverzeichnis
Typographische Konventionen
Um den Umgang mit dieser Bedienungsanleitung so einfach wie nur möglich zu machen, haben wir alle Be-
dienungselemente und Anschlüsse mit unterschiedlichen typographischen Zeichen nummeriert.
BEISPIEL – (fett gedruckt) kennzeichnet eine bestimmte Taste der Fernbedienung, an der Gerätevorder-
seite oder eine Anschlussbuchse an der Geräterückseite.
BEISPIEL
– (OCR-Schrift) kennzeichnet eine Meldung oder einen Text im Gerätedisplay.
 – (Zahl in einem Quadrat) Nummerierung für eine Taste an der Gerätevorderseite.
 – (Nummer in einem Kreis) Nummerierung für einen Anschluss an der Geräterückseite.
0 – (Nummer in einem Oval) Nummerierung für eine Taste oder Anzeige auf der Fernbedienung.
A – (Buchstabe im Oval) Nummerierung für eine Taste auf der Zusatz-Fernbedienung (Zone II).
BEDIENUNGSANLEITUNG – AVR 507
EINFÜHRUNG  3
Einführung
Vielen Dank, dass Sie sich für Harman Kardon
entschieden haben! 
Mit dem Kauf eines Harman
Kardon AVR 507Limited Edition stehen Ihnen viele
Jahre exquisiten Hörvergnügens bevor. Bei der Kon-
struktion Ihres Receivers haben wir den Schwerpunkt
auf die besonders realistische und räumliche Abbil-
dung von Filmmusik sowie die natürliche und präzise
Wiedergabe Ihrer Lieblingsstücke gesetzt. Zusätzlich
zu den traditionellen digitalen 5.1-Surround-Modi
wie Dolby Digital und DTS, bietet der AVR 507 neues-
te Surround-Technik: Im Repertoir finden Sie unter
anderem Dolby Pro Logic II, einen vollständigen Satz
DTS-ES 6.1-Modi, DTS Neo:6 sowie die neueste 
7.1-Version von Logic 7, eine Eigenentwicklung aus
dem Hause Harman Kardon.
Trotz der komplexen Technik im im Inneren, bleibt die
Handhabung des AVR 507 Limited Edition recht ein-
fach. Das auf Ihrem Fernseher eingeblendete Bild-
schirmMenü (On-Screen-Display = OSD), farblich ge-
kennzeichnete Anschlüsse, eine programmierbare
und zugleich lernfähige EzSet
-Fernbedienung so-
wie die übersichtlich gestaltete Gerätevorderseite
vereinfachen Installation und Inbetriebnahme. Inves-
tieren Sie ein paar Minuten und lesen Sie in dieser
Bedienungsanleitung nach, wie die zahlreichen
Funktionen Ihres neuen Recievers arbeiten, damit Sie
das volle Potezial Ihres AVR 507 nutzen können.
Kurzbeschreibung und
Ausstattungsmerkmale
Der AVR 507 gehört zu den vielseitigsten und am be-
sten ausgestatteten AV-Receivern weltweit. Er bietet
eine große Auswahl an Wiedergabemöglichkeiten:
Zusätzlich zur Dolby Digital- und DTS-Decodierung
für digitale Quellen steht Ihnen eine breite Auswahl
an zusätzlichen Raumklang-Modi für Matrix- codier-
te, Stereo- oder sogar Mono-Aufnahmen von Ana-
logquellen wie CD,VCR,TV-Ton oder dem eingebau-
ten UKW-/MW-Tuner zur Verfügung. Neben Dolby
Digital EX, Dolby Pro Logic II, DTS Neo:6, Dolby 3
Stereo sowie den Raumsimulationen 5CH oder 7CH
Stereo, Hall oder Theater bieten ausschließlich Har-
man Kardon Receiver zusätzlich Logic 7
®
in einer 5.1
und einer 7.1-Version an. Dadurch genießen Sie eine
breitere Klangbühne, kombiniert mit homogenen
Übergängen zwischen den Kanälen und sogar stere-
ophonem Surround-Signal (genau so wie es aufge-
nommen wurde), was z.B. bei beweglichen Objekten
im Raum die Ortbarkeit besonders lebendig macht.
Eine weitere exklusive Besonderheit Ihres neuen AVR
ist der VMAx
-Modus, ein patentiertes Verfahren, um
ein offenes, räumliches Klangfeld selbst dann entste-
hen zu lassen, wenn nur zwei Frontlautsprecher vor-
handen sind.
Der AVR bietet Ihnen nicht nur eine breite Palette an
Wiedergabemöglichkeiten, sondern lässt sich dabei
auch einfach konfigurieren.Auf diese Weise erzielen
Sie stets beste Klangergebnisse mit Ihren Lautspre-
chern in Ihrem Wohnraum.
Im Stereo-Direkt-Modus wird die digitale Signal-
bearbeitung komplett umgangen, um auch die ge-
ringsten Störungen im Signalweg zu vermei-den.
So können Sie Ihre wertvollen, analogen Stereo-
Aufnahmen bis in die kleinsten Feinheiten genie-
ßen. Im Stereo-Digital- und in den unterschied-
lichen Surround-Modi steht Ihnen dagegen das in-
tegrierte Bass-Management zur Verfügung – da-
mit können Sie die Tonwiedergabe Ihrem persön-
lichen Geschmack und den akustischen Gegeben-
heiten Ihres Wohnraumes optimal anpassen.
Mit Hilfe der integrierten On-Screen-Menüs lassen
sich alle Einstellungen für die angeschlossenen Laut-
sprecher, die Eingänge und Verzögerungszeiten vor-
nehmen. Ebenfalls hilfreich dabei ist das eingebaute
Raumklang-Messsystem EzSet. Damit lassen sich alle
Lautsprecher automatisch einpegeln, um ein perfekt
ausbalanciertes Klangfeld zu erzeugen.
Der AVR bietet besonders hohe Flexibilität dank der
Anschlüsse für bis zu fünf Video-Geräte – und zwar
in S-Video- und Normal-Video(Cinch)-Version. Kom-
patibilität mit den neuesten hochauflösenden Video-
quellen (wie HDTV) und Progressive-Scan-DVD-Spie-
lern sowie höchste Bildwiedergabequalität garantie-
ren die übersprecharmen Breitband-Komponenten-
Videoanschlüsse (YUV). Zwei zusätzliche analoge so-
wie sechs digitale Audio-Eingänge und drei Ausgän-
ge sorgen dafür, dass modernste Audio-Quellen ohne
Probleme mit dem AVR 507 Verbindung aufnehmen
können.
Für den Anschluss digitaler Aufnahmegeräte stehen
koaxiale und optische digitale Ausgänge bereit. Für
Flexibilität und Zukunftssicherheit sorgen die zwei
Ausgänge für Videorecorder, die Vorverstärkeraus-
gänge  sowie die farbcodierten Acht-Kanal-Eingän-
ge, die Sie mit Surround-Decodern auch künftiger
Generationen verbinden können.
Die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Recei-
vers beschränkt sich nicht nur auf Ihr Heimkino oder
Ihr Musikzimmer. Der AVR 507 ist mit einem mo-
dernen Mehrraum-Kontrollsystem ausgestattet. Da-
mit können Sie eine bestimmte Tonquelle im Haupt-
raum abspielen und eine andere in einem weiteren
Zimmer wiedergeben. Dabei werden die beiden
Frontkanäle in den Nebenraum durchgeschaltet –
die Lautstärke lässt sich über eine separaten Infrarot-
Anschluss steuern. Für zusätzlichen Komfort im
Mehrraum-Betrieb sorgt die mitgelieferte zweite
Fernbedienung (Zone II).
Zu den zusätzlichen Multiroomoptionen gehört un-
ter anderem die Umschaltfunktion für die beiden
Surround-Back-Endstufen:Werden diese nicht ge-
braucht (der AVR arbeitet dann nur im 5.1-Modus),
können Sie die beiden freien Endstufen dazu her-
nehmen, um das Signal für den Nebenraum aufzu-
bereiten - eine separate Endstufe im zweiten Zim-
mer wird dann nicht mehr benötigt.
Die leistungsstarken, völlig diskret aufgebauten
Endstufen des AVR nutzen die von Harman Kardon
entwickelte Hochstrom-Technologie (HCC) und
garantieren so dynamische, präzise und den-
noch natürliche Klangwiedergabe.
Harman Kardon erfand den Hi-Fi-Receiver vor mehr
als 50 Jahren. Modernste Elektronik, bewährte
Schaltungstechnik, Innovationen aus dem Bereich
Digitales-Audio und rauscharme und zugleich kraft-
volle Enstufen machen den AVR zu einer leistungs-
starken, leicht bedienbaren Surround-System-
Zentrale in elegantem Design.
■ Integrierter Dolby
*
Digital-, Dolby Digital
EX und Dolby Pro Logic
*
II-Decoder und
ein vollständiger Satz DTS
®
-Surround-
Modi, darunter DTS-ES
®
6.1 (Diskret &
Matrix) und Neo:6
■ Sieben hochstromfähige Verstärker-
kanäle, von denen zwei entweder als
hintere Surround-Kanäle oder für
Multiroomfunktionen verwendet
werden können
■ Exklusiv bei Harman Kardon: Logic 7
®
-
Modus – zum ersten mal verfügbar in
zwei Versionen (7.1 und 5.1) sowie meh-
reren Betriebsarten- und zwei VMAx
®
-
Modi
■ Stereo-Direkt-Modus für die Wiedergabe
analoger Stereo-Quellen – das Signal
umgeht die komplette DSP-Einheit, um
eine authentische Klangwiedergabe zu
erreichen
■ Im Stereo-Digital-Modus lässt sich mit
dem programmierbaren Bass-Manage-
ment die Übergabefrequenz zwischen
Subwoofer und Front-Lautsprecher
präzise einstellen
-Fernbedienung für die automa-
tische Kalibrierung der Lautsprecher
Analoge AV-Anschlüsse an der Geräte-
vorderseite
■ Coaxiale und optische Digitaleingänge
auf der Vorderseite zum schnellen An-
schluß beispielsweise von tragbaren
Audiogeräten oder Spielekonsolen mit
Digitalausgang.
■ Mehrere koaxiale und optische digitale
Ein- und Ausgänge
■ Einfache Bedienung dank Bildschirm-
menü oder Display-Anzeige an der Geräte-
vorderseite
■ Sechs-Kanal-/Acht-Kanal-Eingang und
Vorverstärker-Ausgänge für enorme 
Flexibilität und Zukunftssicherheit
■ Vielseitiges Bassmanagement einschließ-
lich für drei Lautsprechergruppen ge-
trennt einstellbarer Frequenzweichen
TM
AVR 507 – BEDIENUNGSANLEITUNG
EINFÜHRUNG
Das Gehäuse nicht öffnen
Im Inneren des Gerätes befinden sich keine Einstell-
möglichkeiten für den Benutzer. Beim Öffnen des
Gehäuses besteht Stromschlaggefahr. Nehmen Sie
keinerlei Änderungen am Gerät vor – dadurch er-
lischt die Garantie. Sollte versehentlich Wasser oder
ein Metallgegenstand (Büroklammer, Heftklammer,
Draht) in das Gehäuse gelangt sein, ziehen Sie bitte
sofort den Netzstecker, und bringen Sie das Gerät in
eine Vertragswerkstatt.
Aufstellungsort
■ Um einen reibungslosen Betrieb sicherzustel-
len und zur Vermeidung von Gefahren, stellen
Sie das Gerät bitte nur auf eine feste und ebene
Fläche. Falls Sie das Gerät in ein Regal stellen,
sollten Sie sich vorher vergewissern, dass es das
Gerätegewicht aushält.
■ Bitte achten Sie beim Aufstellen darauf,dass
zur Belüftung des Geräts oben und unten genü-
gend Freiraum bleibt.Achten Sie auf ausrei-
chende Luftzirkulation, wenn das Gerät in ei-
nen Schrank oder ähnliches eingebaut wird –
bauen Sie notfalls einen Ventilator ein.
■ Stellen Sie das Gerät nicht direkt auf einen
Teppich.
■ Stellen Sie das Gerät nicht in einem Raum auf,
der entweder extrem heiß oder kalt ist.Auch
sollten Sie den AVR nicht direktem Sonnenlicht
oder einem Heizkörper aussetzen.
■ Vermeiden Sie Feuchtigkeit und Nässe.
■ Die Lüftungsschlitze an der Oberseite dürfen
nicht verdeckt sein; bitte auch keine Gegen-
stände darauf abstellen – sie verhindern die
Luftzirkulation.
Reinigung
■ Das Gerät stets nur mit einem sauberen, wei-
chen und trockenen Tuch abreiben. Falls 
nötig, können Sie auch ein weiches Tuch ver-
wenden, das mit mildem Seifenwasser ange-
feuchtet wurde. Danach ein frisches Tuch mit
klarem Wasser anfeuchten und das Gerät abwi-
schen, anschließend sofort trocken reiben. NIE-
MALS Benzol, Sprühreiniger,Alkohol oder
irgendein anderes flüchtiges Reinigungsmittel
verwenden. Reinigungsmittel mit kratzenden
bzw. schleifenden Partikeln beschädigen die
Geräteoberfläche.Versprühen Sie bitte auch
kein Insekten-Vernichtungsmittel in unmittelba-
rer Nähe des Gerätes.
Umstellen des Geräts
Bevor Sie das Gerät an einen anderen Platz stellen,
ziehen Sie den Netzstecker und vergewissern sich,
dass alle Verbindungskabel zu den anderen Hi-Fi-
Komponenten ausgesteckt sind.
Auspacken
Karton und Verpackungsmaterial für den AVR wur-
den konstruiert, um das Gerät vor Stoß und Erschüt-
terung zu schützen.Wir empfehlen deshalb, dass Sie
das Material aufbewahren, damit Sie es z.B. bei Um-
zug oder eventuell erforderlicher Reparatur wieder-
verwenden können. Damit der Karton beim Aufbe-
wahren keinen unnötigen Platz einnimmt, können
Sie diesen flach zusammenfalten. Dazu müssen Sie
das Klebeband an der Kartonunterseite anritzen.
Auch die verschiedenen Einsätze lassen sich so
aufbewahren.Verpackungsmaterial, das sich nicht
zusammenlegen lässt, sollten Sie in einem Plastik-
beutel aufbewahren. Sie wollen Karton und
Verpackungsmaterial nicht aufbewahren? Kein
Problem: Es ist recycelbar – bitte entsorgen Sie es
ordnungsgemäß.
BEDIENUNGSANLEITUNG – AVR 507
WARNUNG
STROMSCHLAGGEFAHR
NICHT ÖFFNEN
VERMEIDEN SIE STROMSCHLAG UND LASSEN SIE DAS GEHÄUSE GESCHLOSSEN. ES SIND KEINE EINSTELL-
MÖGLICHKEITEN IM INNEREN VORHANDEN. IM SERVICEFALL BITTE IHREN FACHHÄNDLER KONSULTIEREN.
WARNUNG: VERMEIDEN SIE BRAND- UND STROMSCHLAGGEFAHR – SETZEN SIE DAS GERÄT NIEMALS
FEUCHTIGKEIT ODER REGEN AUS.
■ Hauptfernbedienung programmierbar
mit Gerätecodes 
■ Vollständige Mehrraum-Steuerung mit
einer separaten Fernbedienung
■ Schaltbare, HDTV-kompatible Komponen-
ten-Video-Ein- und -Ausgänge mit hoher
Bandbreite.
Wichtige Sicherheitshinweise
Auf richtige Netzspannung achten
Der AVR darf nur mit 220 – 240 V Wechselstrom be-
trieben werden. Durch Anschluss an abweichende
Spannungen kann das Gerät beschädigt werden, es
entsteht außerdem Brand- und Verletzungsgefahr.
Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Fach-
händler.
Keine Verlängerungskabel verwenden
Aus Sicherheitsgründen verwenden Sie bitte nur das
mitgelieferte Netzkabel.Wie auch bei anderen elek-
trischen Geräten gilt:Verlegen Sie elektrische Kabel
auf keinen Fall unter Läufern oder Teppichen, und
stellen Sie keine schweren Gegenstände darauf ab.
Defekte Stromkabel sollten Sie sofort von Ihrem
Fachhändler austauschen lassen.
Konformitätserklärung
Wir, Harman Consumer International
2, route de Tours
72500 Château-du-Loir,
FRANKREICH
erklären in eigener Verantwortung, dass das Produkt der vor-
liegenden Dokumentation folgenden Standards entspricht:
EN 55013/6.1990
EN 55020/12.1994
EN 60065:1993 
EN 61000-3-2/4.1995
Carsten Olesen
Harman Kardon Europe 
09/03
Einführung
Page of 50

Download Harman Kardon AVR 507 (serv.man10) User Guide / Operation Manual

Here you can read online and download Harman Kardon AVR 507 (serv.man10) User Guide / Operation Manual in PDF. AVR 507 (serv.man10) user guide / operation manual will guide through the process and help you recover, restore, fix, disassemble and repair Harman Kardon AVR 507 (serv.man10) Audio. Information contained in service manuals typically includes schematics / circuit diagrams, wiring diagrams, block diagrams, printed wiring boards, exploded views, parts list, disassembly / assembly, pcb.